Crispy Breath Cookies

Hundekekse mit Petersilie und Minze.
Petersilie kann entkrampfend, harntreibend, entzündungshemmend, verdauungsfördernd und gegen Mundgeruch beim Hund wirken.

Minze ist gut für Magen und Darm und kann daher wohltuend bei Blähungen und Krämpfen sein. Auch bei Mundgeruch beim Hund kann Minze helfen.

Zutaten

  • 500 gr Kartoffeln
  • ca. 250 gr Kartoffelmehl
  • 1 ganzes Ei
  • 2 EL Hüttenkäse
  • 25 gr Petersilie
  • 25 gr Minze

Zubehör

Schritt für Schritt Anleitung

  1. - Kartoffeln waschen, schälen und weich kochen (Dauer ca. 20-25 Minuten) - Petersilie und Minze waschen und Stiele entfernen - Hüttenkäse und Ei hinzufügen
  2. - Alle Zutaten pürieren - Mehl hinzufügen bis ein sehr dickflüssiger Teig entsteht
  3. - Teig mit einer Spritztülle oder einem Löffel auf dem Backblech verteilen Die o. g. Menge hat bei uns für ca. 2 Bleche gereicht. Die Backzeit pro Blech beträgt ca. 8-10 Minuten.
  4. Am Ende alle Hundekekse wieder auf dem Blech verteilen und so lange im Backofen bei ca. 80°C trocknen bis sie richtig hart sind. Das kann ca. 5-6 Stunden dauern, je nachdem wie dick die Kekse sind. Bitte die Backofentür einen Spalt breit offen lassen. Viel Spaß beim Backen!
Posted in

Nina Rottig