Startseite » Hundekeks Rezepte » Fliegende Herzen (ohne Ei)

Kostenlose Hundekeks Rezepte per E-Mail?

Verpasse kein neues Hundekeks Rezept oder andere Inhalte mehr und registriere dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.

Wichtig: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine kostenlose Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

Wir senden keinen Spam!
Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Fliegende Herzen (ohne Ei)

Hundekeks Rezept von

Das ist ein Hundekeks-Rezept zum Ausstechen aus dem Dog Bakery Adventskalender 2021!

Fliegende Herzen

Willkommen zu einem ganz besonderen Leckerbissen aus unserem Dog Bakery Adventskalender 2021: dem Rezept für “Fliegende Herzen”. Diese köstlichen Hundekekse sind nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch eine gesunde und liebevolle Belohnung für eure vierbeinigen Gefährten.

Inspiriert von der Weihnachtszeit und der Freude am gemeinsamen Backen, haben wir dieses Rezept mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail kreiert. Die Kombination aus zarter Putenbrust, nahrhaftem Kürbispüree und einer Prise Rapskernöl macht diese Kekse zu einem unwiderstehlichen Gaumenschmaus für eure Hunde.

Die Zubereitung ist einfach und macht Spaß – perfekt für einen gemütlichen Nachmittag in der Küche. Die Zutaten sind sorgfältig ausgewählt, um nicht nur lecker, sondern auch gesund für eure Lieblinge zu sein. Mit dem charakteristischen Herz-Ausstecher werden diese Kekse zu einem Symbol eurer Liebe und Fürsorge.

Zu beachten

  • Bitte heize den Backofen auf 160°C Umluft (180°C Ober-/Unterhitze) vor.

Menge

  • 20 - 40 Stück (je nach Größe des Ausstechers)

Haltbarkeit

  • 4 - 8 Wochen

Zutaten für Fliegende Herzen (ohne Ei)

  • 200 gr Putenbrust
  • 75 gr Kürbispüree
  • 1 TL Rapskeröl
  • ca. 250 gr Buchweizenmehl

Zubehör

  • Kochtopf
  • Teelöffel
  • Küchenwaage
  • Rührschüssel
  • Stabmixer
  • Teigroller
  • Ausrollmatte
  • Backpapier
  • Ausstecher

Schritt für Schritt Anleitung für Fliegende Herzen (ohne Ei)

  • Die Putenbrust in einem kleinen Topf geben und mit Wasser bedecken. Für ca. 30 Minuten kochen.
  • Die abgekühlte Putenbrust zusammen mit dem Kürbispüree und dem Rapskernöl in eine Rührschüssel geben. Anschließend mit einem Stabmixer pürieren.
  • Das Mehl nach und nach hinzugeben und mit einem Handrührgerät (inkl. Knethaken) zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf einer Ausrollmatte dünn ausrollen und mit einem Herz-Ausstecher viele kleine Herzchen ausstechen.
  • Die ausgestochenen Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und ca. 6-8 Minuten backen.
  • Danach die Kekse bei 50-100 Grad im Backofen nachtrocknen. (Bitte einen Holzlöffel in die Backofentür klemmen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.)

Tipps & Tricks zum Rezept


Viel Spaß beim Backen!

Kostenlose Hundekeks Rezepte per E-Mail?

Verpasse kein neues Hundekeks Rezept oder andere Inhalte mehr und registriere dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.

Wichtig: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine kostenlose Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

Wir senden keinen Spam!
Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Unsere Bundle-Empfehlung für Dich und deinen Hund:

Mit dem Absenden des Formular bestätigst du unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben. Dein Name und deine E-Mail Adresse werden nicht weitergegeben aber auf unserem Server gespeichert.

Kostenlose Hundekeks Rezepte

In unserer kostenlosen Dog Bakery App für Android und iOS findest du zahlreiche Hundekeks Rezepte zum nachbacken.

Hundekekse selber backen?

Stöbere in unserem Onlineshop und entdecke tolle Ausstecher, Backmatten und alles was du sonst noch zum Hundekekse selber backen brauchst.