Wurzelgemüse

Wurzelgemüse für Hunde – Lecker und Gesund!

Wurzelgemüse kann eine wertvolle Ergänzung für die Ernährung von Hunden sein. Sie enthalten wichtige Nährstoffe wie Vitamin A, Vitamin C, Kalium und Ballaststoffe.

Zu den am häufigsten verwendeten Wurzelgemüsen für Hunde zählen Karotten, Sellerie, Pastinaken und Rote Beete. Diese Gemüsesorten eignen sich sowohl als Backzutat für Hundekekse als auch als Zutat in selbstgemachtem Hundefutter.

Obwohl Wurzelgemüse für Hunde gesund sind, sollten sie in Maßen verfüttert werden, da sie in hohen Dosen Blähungen verursachen können.

Welches Wurzelgemüse ist für Hunde geeignet?

Besonders geeignet sind Kartoffeln, Pastinaken, Topinambur, Sellerieknolle, Karotten, Süßkartoffel, Rote Beete, Petersilienwurzel und Steckrüben.

Welchen Nutzen hat Wurzelgemüse für Hunde?

Der Körper des Hundes nutzt vor allem die hohe Menge an Ballaststoffen, um seine Verdauung anzuregen. Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe werden nur zum Teil verwertet, hierbei kommt es darauf an, in welcher Form der Hund das Wurzelgemüse zu fressen bekommt. Besonders gut verdaulich ist Wurzelgemüse, wenn es gedünstet und püriert mit einem kleinen Schuss Öl im Futternapf landet.

Wann hat Wurzelgemüse Saison?

  • Pastinake hat im November bis März ihre Hauptsaison.
  • Von Juni bis Oktober haben Kartoffeln Saison. Davor und danach sind sie auch als Lagerware erhältlich.
  • Auch die Karotten können ab Juni bis in den November frisch geerntet werden. Durch ihre gute Lagerfähigkeit sind sie jedoch auch ganzjährig im Supermarkt zu finden.
  • Die Sellerieknolle ist als Frischware von September bis Oktober im Supermarkt erhältlich. Danach wird sie nur noch als Lagerware angeboten.
  • Da Süßkartoffel hauptsächlich aus Mittel- bzw. Südamerika importiert wird ist sie das ganze Jahr über verfügbar. Wenn Süßkartoffeln im heimischen Garten angebaut werden, kann man sie meistens im September/Oktober ernten sobald das Laub vergilbt.
  • Die Topinambur Knolle hat von Oktober bis März Saison.
  • Rote Bete ist das Wintergemüse schlecht hin. Ihre Saison startet meistens jedoch schon Ende September und ist dann bis März als Frischware im Supermarkt erhältlich.
  • Die Petersilienwurzel ist als Frischware von Oktober bis Februar erhältlich. 
  • Im Oktober und November wird die Steckrübe geerntet.

Hundekeks Rezepte mit Wurzelgemüse

Backmatten Hundekekse mit Karotten & Haferflocken

Klicke hier um zum Rezept zu gelangen

Hundefrikadellen mit Steckrübe

Klicke hier um zum Rezept zu gelangen

Backmatten Hundekekse mit Rote Beete und Parmesan

Klicke hier um zum Rezept zu gelangen

close

Oh, hallo
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um keine neuen Hundekeks Rezepte mehr zu verpassen und erhalte außerdem tolle Angebote aus unserem Online-Shop.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kostenlose Hundekeks Rezepte per E-Mail?

Registriere dich jetzt für unseren Newsletter und verpasse kein neues Hundekeks Rezept mehr. Entdecke mit uns die Welt der Hundekekse und melde dich jetzt kostenlos an.

WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

Wir senden keinen Spam! Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Kostenlose Hundekeks Rezepte

In unserer kostenlosen Dog Bakery App für Android und iOS findest du zahlreiche Hundekeks Rezepte zum nachbacken. Lade dir unsere App noch heute runter und lege los mit dem backen.

Hundekekse selber backen?

Stöbere in unserem Onlineshop und entdecke tolle Ausstecher, Backmatten und alles was du sonst noch zum Hundekekse selber backen brauchst.