1

Osterkekse mit Karotten & Lammfleisch

Bald ist Ostern! Hast du schon etwas für das Osterkörbchen von deinem Hund gebacken? Wir backen zu Ostern am liebsten Hundekekse mit Karotten und Lammfleisch.

Das wohl beliebteste Wurzelgemüse ist die Karotte. Sie ist leicht verdaulich, schmeckt süßlich und verleiht den Hundekeksen eine schöne Farbe.

Für Viele ist gehört der Lammbraten zum Osterfest dazu und daher könnte man einen kleinen Teil davon vor dem Kochen für die Hundekekse zur Seite legen.

Dieses Hundekeks-Rezept zum Ausstechen ist sehr wandelbar, sowohl das Gemüse als auch das Fleisch kann beliebig ausgetauscht werden.


Zutaten:

  • 125 gr Karotte
  • 100 gr Lammfleisch, mager
  • 250 gr Buchweizenmehl
  • 125gr Buchweizenflocken
  • 1 Ei
  • 1 TL Kokosöl

Zubehör:

  • einen oder mehrere Keksausstecher
  • Küchenmixer
  • kleiner Kochtopf
  • Sparschäler
  • Küchenmesser
  • Schneidebrett
  • Stabmixer
  • Teelöffel
  • Küchenwaage
  • Rührschüssel
  • ein Blatt Backpapier
  • Teigroller
  • Ausrollmatte

Menge:

40 Stück (je nach Größe des Keksausstechers)

Backofen-Temperatur:

160°C Umluft (180°C Ober-/Unterhitze)

Haltbarkeit:

4-8 Wochen


Zubereitung:

  • Die Karotte waschen, schälen und in grobe Stück schneiden.
  • Das Lammfleisch zusammen mit der Karotte in einem kleinen Kochtopf gar kochen und abkühlen lassen.
  • Die Buchweizenflocken in einem Mixer fein mahlen.
  • Die Karotte, das Lammfleisch, das Ei, das Kokosöl in eine Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  • Das Buchweizenmehl und die gemahlenen Buchweizenflocken unterheben (ggf. etwas Wasser hinzugeben) und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche/Ausrollmatte ausrollen und mit einem Ausstecher ausstechen.
  • Die ausgestochenen Hundkekse auf ein, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech legen und so lange backen bis die Ränder leicht braun werden. Die Backzeit pro Blech beträgt ca. 8-10 Minuten.
  • Am Ende alle Hundekekse wieder auf dem Blech verteilen und so lange im Backofen bei ca. 80°C trocknen bis sie richtig hart sind. Bitte die Backofentür währenddessen einen Spalt breit offen lassen.

Viel Spaß beim Backen!



close






Verpasse keine neuen Hundekeks Rezepte mehr!

WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum kostenlosen Newsletter zu bestätigen.

Mit der Anmeldung zum kostenlosen Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Kostenlose Hundekeks Rezepte per E-Mail?

Registriere dich jetzt für unseren Newsletter und verpasse kein neues Hundekeks Rezept mehr. Entdecke mit uns die Welt der Hundekekse und melde dich jetzt kostenlos an.

WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

Wir senden keinen Spam! Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Kostenlose Hundekeks Rezepte

In unserer kostenlosen Dog Bakery App für Android und iOS findest du zahlreiche Hundekeks Rezepte zum nachbacken. Lade dir unsere App noch heute runter und lege los mit dem backen.

Hundekekse selber backen?

Stöbere in unserem Onlineshop und entdecke tolle Ausstecher, Backmatten und alles was du sonst noch zum Hundekekse selber backen brauchst.