Leber-Bones

Hundekekse in Knochenform. Dieses Hundekeks-Rezept ist für Anfänger geeignet. Darin enthalten ist Leber, Hüttenkäse, Haferflocken und Dinkelmehl.

Zutaten

  • 250 gr Rinderleber
  • 200 gr Hüttenkäse
  • 100 gr Haferflocken
  • ca. 250 gr Dinkelmehl
  • ein TL Olivenöl

Zubehör

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Die Rinderleber ca. 10 – 20 Minuten kochen. Danach die Leber mit dem Hüttenkäse und etwas Wasser pürieren.
  2. Das Eigelb und die Haferflocken hinzufügen und gut unterrühren. Nach und nach das Mehl unterheben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. (Evtl. benötigt ihr etwas mehr oder weniger Mehl als oben angegeben.)
  3. - Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Förmchen ausstechen Die ausgestochenen Kekse auf ein, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech legen und so lange backen bis die Ränder leicht braun werden. Die Backzeit pro Blech beträgt ca. 15 Minuten. Am Ende alle Hundekekse wieder auf dem Blech verteilen und so lange im Backofen bei ca. 80°C trocknen bis sie richtig hart sind. Das kann ca. 5-6 Stunden dauern, je nachdem wie dick die Kekse sind. Bitte die Backofentür einen Spalt breit offen lassen. Viel Spaß beim Backen!
Posted in

Nina Rottig