Schonkost für Hunde

Schonkost für Hunde

Was ist Schonkost?

Hierbei handelt es sich um leicht verdauliches Futter. Schonkost gibt es als Fertigfutter oder es kann auch selbst gekocht werden.


Wann sollte man Schonkost füttern?

Wenn deine Fellnase eine Magen-Darm-Verstimmung hat oder wenn der gesamte Körper entlastet werden soll.


4 Schonkost – Rezept – Ideen für deine Fellnase

Nach Absprache mit deinem Tierarzt kannst du Therapie begleitend unsere 4 Schonkost-Rezepte ausprobieren:

Rezept-Idee 1
Karottensuppe nach Moro Art
+ gekochtes Hähnchenfleisch
+ gekochten Reis

Rezept-Idee 3
Karottensuppe nach Moro Art
+ gekochtes Kartoffeln
+ fettarmen Hüttenkäse

Rezept-Idee 2
gekochter Reis
+ gekochtes Putenfleisch
+ gekochte, geschälte Zucchini
+ Magerquark

Rezept-Idee 4
gekochter Reis
+ fettarmen Hüttenkäse
+ geschälter Apfel
+ etwas Honig

Wir haben hier bewusst auf Mengenangaben verzichtet, wie viel du füttern darfst solltest du mit deinem Tierarzt besprechen. 

(Das Obst und das Gemüse solltest du immer kochen und pürieren.)

Wichtig!: Sollte dein Hund länger als 3 Tage Magen-Darm-Probleme haben, suche bitte erneut einen Tierarzt auf.

Gute Besserung für deine Fellnase!

Hundekekse selber backen?

Stöbere in unserem Onlineshop und entdecke tolle Ausstecher, Backmatten und alles was du sonst noch zum Hundekekse selber backen brauchst.

Kostenlose Hundekeks Rezepte

In unserer kostenlosen Dog Bakery App für Android und iOS findest du zahlreiche Hundekeks Rezepte zum nachbacken.