Glutenunverträglichkeit Blogpost

Wie äußert sich eine Glutenunverträglichkeit beim Hund?

Viele Hundebesitzer wissen nicht, dass auch ihr Hund eine Glutenunverträglichkeit haben kann. Das liegt vor allem daran, dass diese Krankheit noch nicht sehr bekannt ist. Doch es gibt Symptome, die auf eine Glutenunverträglichkeit hindeuten!

Häufige Symptome einer Unverträglichkeit sind Haut und oder Magen-/Darmprobleme. Wie z. B. juckende Haut, stellenweise ausfallendes Fell und oder auffälliger Stuhlgang.

Doch wie findet man heraus ob die Symptome durch das im Getreide enthaltene Gluten hervorgerufen werden.

Hilfe bekommst du bei deinem Tierarzt und oder bei einem Tierheilpraktiker / Ernährungsberater für Hunde.

In den meisten Fällen wird empfohlen eine sogenannte Ausschlussdiät durchzuführen. Bei dieser Diät bekommt dein Hund zunächst eine Fleischquelle und eine Kohlenhydratquelle als Hauptfutter. Nach einer gewissen Zeit werden weitere Fleisch- und Gemüsequellen hinzugefügt.

Wichtig ist nur das man in dieser Zeit auf jegliche Leckerlis und andere Snacks verzichtet. So kann sich der Körper deines Hundes wieder regenerien bis ihr die Ursache der Symptome gefunden habt.

Möglich ist auch, dass dein Hund z. B. nur auf das Gluten im Weizen reagiert. Roggen oder Dinkel aber keine Symptome auslösen.

Wenn bei deinem Hund eine Gluten- bzw. Getreideunverträglichkeit vorliegt, solltest du sowohl im Hauptfutter als auch bei Hundekeksen etc. darauf achten, welche Zutaten enthalten sind.

Selbstgebackene Hundekekse haben den Vorteil, dass du die Zutaten für deinen Hund selbst zusammenstellen kannst.

Falls du noch auf der Suche nach geeigneten Mehlsorten bist, schau dir doch mal unsere Themenreihe dazu an:

In unserer App oder auch in der Kategorie “Hundekeks Rezepte” findest du einige getreide-/glutenfreie Hundeleckerli Rezepte.


close






Verpasse keine neuen Hundekeks Rezepte mehr!

WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum kostenlosen Newsletter zu bestätigen.

Mit der Anmeldung zum kostenlosen Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Kostenlose Hundekeks Rezepte per E-Mail?

Registriere dich jetzt für unseren Newsletter und verpasse kein neues Hundekeks Rezept mehr. Entdecke mit uns die Welt der Hundekekse und melde dich jetzt kostenlos an.

WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

Wir senden keinen Spam! Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Kostenlose Hundekeks Rezepte

In unserer kostenlosen Dog Bakery App für Android und iOS findest du zahlreiche Hundekeks Rezepte zum nachbacken. Lade dir unsere App noch heute runter und lege los mit dem backen.

Hundekekse selber backen?

Stöbere in unserem Onlineshop und entdecke tolle Ausstecher, Backmatten und alles was du sonst noch zum Hundekekse selber backen brauchst.