Hundeleberwurst – Rezept

Hundeleberwurst

Selbstgemachte Hundeleberwurst kannst du als Füllung für eine Futtertube, als Zutat für Hundekekse, als Zutat für Hundeeis oder als Zutat für eine Schleckmatte verwenden.

Ein Vorteil ist, dass du das Rezept beliebig anpassen kannst. Besonders dann, wenn dein Hund Allergien und andere Unverträglichkeiten hat.

Zutaten:

  • 100 gr Rinderleber,roh
  • 50 gr Frischkäse
  • 1/2 TL Petersilie (Bitte nicht an trächtige Hündinnen verfüttern)

Zubehör:

  • ein kleiner Kochtopf
  • eine kleine Rührschüssel
  • ein Stabmixer
  • eine Küchenwaage
  • ein Teelöffel

Anleitung

  1. Die Leber in einem kleinen Kochtopf mit Wasser bedecken und gar kochen. Anschließend das Wasser abgießen und die Leber abkühlen lassen.
  2. Alle Zutaten in eine kleine Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren. 
  3. Die fertige Hundeleberwurst direkt verwenden oder in eine Frischhaltedose umfüllen. Im Kühlschrank innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen oder als Vorrat einfrieren.

Hundekekse selber backen?

Stöbere in unserem Onlineshop und entdecke tolle Ausstecher, Backmatten und alles was du sonst noch zum Hundekekse selber backen brauchst.

Kostenlose Hundekeks Rezepte

In unserer kostenlosen Dog Bakery App für Android und iOS findest du zahlreiche Hundekeks Rezepte zum nachbacken.