Backmatten Grundrezept

Grundrezept für Backmatten-Hundekekse

Mit diesem Grundrezept für Backmatten Hundekekse kannst du deinen Lieblingen eine Freude machen. Die Kekse schmecken nicht nur gut, sondern sind auch noch gesund und machen glücklich!

Das Hundekeks Grundrezept lässt sich perfekt auf die Bedürfnisse und Vorlieben deines Hundes abstimmen. So bekommt er immer das, was ihm am besten schmeckt!

Du hast die Wahl, ob du Backmattenkekse mit Fleisch oder Fisch haben möchtest. Außerdem kannst du selbst entscheiden, welches Tier darin vorkommen soll.

Sollen die Hundekekse beispielsweise leicht süß schmecken, dann verwendest du am besten eine Obstsorte mit wenig Säure wie z.B. Banane oder beispielsweise als Gemüse würde sich Süßkartoffel sehr gut eignen.

Zutaten:

  • 150 gr Fleisch oder Fisch (geringer Fettanteil)
  • 150 gr Gemüse oder Obst
  • 150 gr Kartoffelmehl
  • 150 gr Buchweizenmehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Öl (z. B. Rapskern- oder Kokosöl)
  • ca. 50 – 75 ml Wasser

Zubehör:


Menge:

ca. 2-3 Backmatten-Füllungen
(je nach Größe der Backmatte)

Backofen-Temperatur:

160°C Umluft (180°C Ober-/Unterhitze)

Haltbarkeit:

ca. 4 – 8 Wochen


Anleitung

Schritt 1

Die Geschmackszutat (Fleisch/Fisch/Gemüse/Obst) waschen, schälen, ggf. entkernen, kochen und abkühlen lassen. (Je nachdem was du verwenden möchtest.)

Obst muss in der Regel nicht gekocht werden.

Schritt 2

Sämtliche Zutaten (bis auf das Mehl) in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer vermengen.

Schritt 3

Das Mehl langsam mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine unterrühren, bis der Teig eine dicke, fließende Konsistenz hat.

Wenn der Teig noch zu fest ist, einfach etwas Wasser hinzufügen bis er die gewünschte Konsistenz hat.

Schritt 4

Lasse den Teig ca. 20 Minuten gehen, bevor du ihn verarbeitest.

Schritt 5

Sobald die Wartezeit um ist, den Teig in die Vertiefungen füllen. Mit einem Teigschaber den überschüssigen Teig zurück in die Schale geben und nun das Backblech mit der Matte in den Ofen schieben.

Schritt 6

Die Backzeit pro Blech beträgt ca. 20 – 45 Minuten.
(Die Backzeit hängt von deinem Backofen, der Größe deiner Backmatte und von den Zutaten ab.)

Die Hundekekse lassen sich leicht aus der Backmatte lösen wenn sie fertig gebacken sind. Wenn die Kekse noch etwas festkleben, sind sie noch nicht richtig durchgebacken und enthalten noch zu viel Feuchtigkeit. Reduziere die Backtemperatur auf 150°C und backe die Hundekekse noch ein paar Minuten länger.

Schritt 5

Am Ende alle Hundekekse wieder auf dem Blech verteilen und so lange im Backofen bei ca. 80°C trocknen bis sie richtig hart sind. Das kann ca. 5-6 Stunden dauern, je nachdem wie dick die Kekse sind. Bitte die Backofentür einen Spalt breit offen lassen.

Viel Spaß beim Backen!


Tipps:

➪ Lasse die Backmatten Hundekekse immer komplett abkühlen bevor du sie deinem Hund zum probieren gibst oder bevor du sie in die Keksdose umfüllst.,
➪ Selbst gebackene Hundeleckerli sind immer nur als Snack für deinen Hund gedacht und ersetzen keine Hauptmahlzeit.


Weitere interessante Artikel für Dich:


close






Verpasse keine neuen Hundekeks Rezepte mehr!

WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum kostenlosen Newsletter zu bestätigen.

Mit der Anmeldung zum kostenlosen Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Kostenlose Hundekeks Rezepte per E-Mail?

Registriere dich jetzt für unseren Newsletter und verpasse kein neues Hundekeks Rezept mehr. Entdecke mit uns die Welt der Hundekekse und melde dich jetzt kostenlos an.

WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt in deinem Spam Ordner nach) mit einem Link, um deine Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

Wir senden keinen Spam! Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Kostenlose Hundekeks Rezepte

In unserer kostenlosen Dog Bakery App für Android und iOS findest du zahlreiche Hundekeks Rezepte zum nachbacken. Lade dir unsere App noch heute runter und lege los mit dem backen.

Hundekekse selber backen?

Stöbere in unserem Onlineshop und entdecke tolle Ausstecher, Backmatten und alles was du sonst noch zum Hundekekse selber backen brauchst.